Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) in Berlin

Bist du bereit für einen vielversprechenden Karrierestart? Entdecke die Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Gebäude- und Infrastruktur in Berlin und werde zum Energieexperten. Bei unserem Tochterunternehmen Licht, Kraft und Funk in Berlin-Französisch Buchholz oder in unserer Niederlassung Berlin lernst du nicht nur die Grundlagen der Elektrik, sondern baust gleichzeitig deine technischen Fähigkeiten aus.

Aber warum solltest du gerade bei uns starten? Ganz einfach: Unsere praxisorientierte Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Gebäude- und Infrastruktur in Berlin verbindet Fachwissen mit Spaß und Teamgeist. Und: Wir bieten dir sehr gute Übernahmechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bewirb dich jetzt für eine Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) in Berlin. Das geht einfach über unsere Schnellbewerbung. Hinterlasse nur deine Kontaktdaten und wir melden uns zeitnah bei dir zurück. Sichere dir jetzt deinen Platz!

Jetzt bewerben

 

Deine Aufgaben als Elektroniker-Azubi

  • Du lernst das komplette Berufsfeld eines Elektronikers mit all seinen Facetten kennen
  • Du analysierst Störungen in Anlagen, beseitigst Fehler und führst Wartungsarbeiten durch
  • Du arbeitest mit Geräte- und Funktionsplänen und lernst den detaillierten Umgang mit ihnen
  • Du wirst umfassend vorbereitet auf deinen späteren Einsatz in der Planung, Montage, Instandhaltung sowie im Betrieb von Gebäude- und Infrastruktursystemen, in Geschäftsgebäuden und in Infrastruktur- und Industrieanlagen

Das erwartet dich in deiner Ausbildung

  • 30 Tage Urlaub
  • Eine übertarifliche Bezahlung: 1. Lehrjahr: 1.050 Euro, 2. Lehrjahr: 1.100 Euro, 3. Lehrjahr: 1.150 Euro, 4. Lehrjahr: 1.250 Euro 
  • Sehr gute Übernahmechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine individuelle Betreuung
  • Unterstützung bei der Finanzierung des Führerscheins
  • Ein ÖPNV-Ticket für den Raum Berlin und Brandenburg
  • Ein Notebook und einen Werkzeugkoffer
  • Prüfungsvorbereitungskurse und Nachhilfeangebote
  • Viele Azubiaktionen und -events in ganz Deutschland

Wie lauten deine persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Alles Wissenswerte zu deiner Ausbildung

  • Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

    Um dich bei uns zu bewerben, nutzt du am besten unsere Schnellbewerbung. Dort musst du nur deine Kontaktdaten eintragen. Anschließend melden wir uns telefonisch bei dir, um ein erstes kurzes Gespräch mit dir zu führen. Danach erfährst du in einem einwöchigen Probepraktikum noch mehr zu deiner Ausbildung. Bist du von uns und wir von dir überzeugt, erhältst du von uns die Zusage.

  • Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

    Im ersten Schritt reicht es, wenn du uns deine Kontaktdaten nennst. Das kannst du über die Schnellbewerbung machen. Wir rufen dich anschließend an. Zum persönlichen Kennenlernen solltest du dann dein Ausbildungszeugnis und einen Lebenslauf mitbringen. Ein Anschreiben benötigen wir nicht.

  • Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

    • Du begeisterst dich für technische Themen und hast Freude am Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und anderen Materialien.
    • Mathematisch-naturwissenschaftliche sowie technische Fächer bereiten dir keine Sorgen? Super Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.
    • Mit Leidenschaft engagierst du dich für deine beruflichen sowie persönlichen Ziele und zeigst viel Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Humor.
    • Bei schwierigen (Lern)-Themen steckst du nicht den Kopf in den Sand, sondern vertiefst dich in das Themengebiet – wir sind da und unterstützen dich.
    • Ein guter Abschluss der erweiterten Berufsbildungsreife, ein mittlerer Schulabschluss oder die (Fach)Hochschulreife liegt vor.
    • Studienabbruch? Bei uns kein Problem – wir freuen uns auf deine Bewerbung
  • Was verdiene ich in der Ausbildung zum Elektroniker?

    Bei uns wirst du übertariflich bezahlt und verdienst mehr als in vergleichbaren Berufen. Im Detail sieht dein Gehalt wie folgt aus:

    • 1. Ausbildungsjahr: 1.050 Euro pro Monat
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.100 Euro pro Monat
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.150 Euro pro Monat
    • 4. Ausbildungsjahr: 1.250 Euro pro Monat
  • Wie ist meine Ausbildung aufgebaut?

    Die Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Energie- und Gebäudetechnik besteht aus drei Teilen:

    1. In der Berufsschule lernst du das theoretische Hintergrundwissen, zum Beispiel in Fächern wie Elektrische Systeme planen und installieren, Energietechnische Systeme errichten, in Betrieb nehmen und instand halten.
    2. In deinem Ausbildungsbetrieb wendest du das Gelernte dann praktisch an. Du bist daran beteiligt, elektrotechnische Anlagen von Gebäuden und deren Energieversorgung und Infrastruktur zu planen. Aber das ist nicht alles: Zusammen mit deinen Kollegen installierst du die Anlagen, nimmst sie in Betrieb und wartest oder reparierst sie, wenn es notwendig ist.
    3. Die ersten 1,5 Jahre verbringst du im ABB Ausbildungszentrum. Hier lernst du gemeinsam mit anderen Azubis alle Grundlagen in einer Ausbildungswerkstatt und bekommst Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung.
  • Was sind meine Aufgaben?

    • In 3,5 Jahren machen wir dich fit für die Zwischen- und Abschlussprüfung und bilden dich zum Experten aus.
    • Einzelne Ausbildungsabschnitte erfolgen im Rahmen der Verbundausbildung im ABB-Ausbildungszentrum in Pankow.
    • Du analysierst Störungen in Anlagen, beseitigst Fehler und führst Wartungsarbeiten sowie Inspektionen durch.
    • Schalt-, Geräte- und Funktionspläne lernst du in der dualen Ausbildung kennen und lesen.
    • Deine spätere Einsatzfelder sind unter anderem in der Planung, Montage, Instandhaltung sowie im Betrieb von Gebäude- und Infrastruktursystemen, in Geschäftsgebäuden und in Infrastruktur- und Industrieanlagen.

Ihr Ansprechpartner

Roman Habel

Telefon: +49 176 / 19402102
E-Mail: r.habel(at)piepenbrock.de

Übersetzung/Translate

Deepl